In ihrer bildnerischen Arbeit setzt sie sich mit Strukturen und Atmosphäre aus Natur und Pflanzenwelt auseinander. Lanschaftsräume und Vegetationsformen, oft ausschnitthaft dargestellt, zeigen kein naturgetreues Abbild, sondern werden auf das Wesentliche reduziert. Ihren Arbeiten liegt eine forschende, serielle Arbeitsweise zu Grunde.

Als Lehrende vermittelt Petra Fröning durch konkrete Aufgabenstellungen den Studierenden die grundlegenden Techniken in Zeichnung und Malerei, mit dem Ziel, für jeden Einzelnen einen individuellen Umgang mit den jeweiligen bildnerischen Mitteln herauszuarbeiten.

 

www.petra-froening.de