Freie Kunstakademie Rhein / Ruhr
Studierende und Lehrende auf der Berlinexkursion vor dem Bild "Camouflage" von Andy Wharhol im Hamburger Bahnhof am 19. Mai 2012

Studierende und Lehrende auf einerr Berlinexkursion vor dem Bild "Camouflage"  von Andy Wharhol im Hamburger Bahnhof am 19. Mai 2012

Die Werkausbildung gliedert sich in Grund- und Hauptlehre. Die Grundlehre beginnt nach einer Probezeit und wird für 1 Jahr (2 Semester) belegt. Der Einstieg ist zum April und Oktober eines Jahres möglich.

Die Arbeit an einem Wochenende im Monat wird durch den Studientag vertieft, an dem das Ergänzungsfach Zeichnen / Aktzeichnen sowie Vorlesungen und Seminare in Kunstgeschichte stattfinden (insgesamt drei Termine pro Monat: ein Wochenende in der Klasse, sowie ein weiterer Sonntag am Studientag, sowohl in der Grund als auch in der Hauptlehre).

Das Ziel der Grundlehre ist das kritische Aufdecken der jeweiligen individuellen Fähigkeiten und Affinitäten anhand von konkret gestellten Aufgaben.

Aktuelles

01.01.70 01:00

Exkursionen

mit der Freien Akademie Rhein / Ruhr